• skf kopf schaeffer 1000 226
  • skf kopf beller 1000 226
  • skf kopf schuh 1000 226
  • skf kopf Isufaj 1000 226
  • skf kopf Rupp 1000 226
  • skf kopf Braun 1000 226
  • skf kopf Festl 1000 226
  • skf kopf Mueller 1000 226
  • skf kopf laux 1000 226B
  • skf kopf tittelbach 1000 226B
  • skf kopf Kassebeer 1000 226B
  • skf kopf Weis Jodam 1000 226
  • skf kopf Waldschuetz 1000 226
  • skf kopf Plappert 1000 226
  • skf kopf Lommatsch 1000 226C
  • skf kopf godau 1000 226
  • skf kopf Regnery 1000 226B
  • skf kopf duex 972 226
  • skf kopf Abdulrafiu 1000 226
  • skf kopf klink 1000 226
  • skf kopf Wietze 1000 226B


 


 

Frauen bauen fuer die Zukunft 400

  • Home

SWR Herzenssache setzt sich für „Lotsen fürs Leben“ in Trier ein

Die Spendenaktion Herzenssache des SWR Fernsehens fördert ein Bauvorhaben des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) in Trier, für junge wohnungslose Frauen, die dort einen „Lotsen fürs Leben“ an die Seite bekommen können.

Weitere Unterstützung kommt nun von Alice Hoffmann und Christoph Sonntag.

In der Quizsendung „Meister des Alltags“ setzen die beiden Protagonisten ihren Gewinn für den guten Zweck ein.

Weiterlesen

Frühe Hilfen für Flüchtlingskinder und Ihre Familien

Fachbeitrag aus der Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe (ZKJ)  Feb. 2016
"Frühe Hilfen für Flüchtlingskinder und Ihre Familien"

INHALT

Schwangere Flüchtlinge und Mütter mit Säuglingen leiden besonders große Not
Angebote Früher Hilfen für Flüchtlinge:
  • Schwangerschaftsbegleiterinnen unterstützen und reduzieren Ängste (Projekt SkF Trier)
  • (Familien-)Hebammen und Schwangerschaftsberaterinnen schließen Versorgungslücken
  • Ärztinnen und Ärzte leisten medizinische Versorgung
  • Migrantinnen bauen Brücken zwischen den Kulturen
  • Familienpaten stärken und entlasten Flüchtlingsfamilien
  • Gruppenangebote unterstützen und durchbrechen Isolation

Was zukünftig erforderlich ist:

  • Sozialpädagogische Hilfen ausbauen und ehrenamtliches Engagement stärken
  • Asylverfahren beschleunigen und international zusammenarbeiten

Weiterlesen

Neuer "Spenden-Leergut-Postkasten" für die Trierer Tafel

"REWE-Center Saarburg stattet auch seinen neuen Getränkemarkt mit einem "Spenden-Leergutbon-Postkasten" für die Trierer Tafel des Sozialdienstes katholischer Frauen aus. Marktleiter Wladimir Pojanow sowie seinen Mitarbeitern ist es wichtig, dass notleidende Menschen in der Region unterstützt werden.

Wer im REWE-Center Saarburg sein Leergut am Automaten abgibt, kann ohne Aufwand schnell und direkt die Arbeit der Trierer Tafel unterstützen. Die Idee ist einfach und wirkungsvoll: Die Kunden können ihren Leergutbon in einen "Spenden-Leergutbon-Postkasten" werfen. Das Pfandgeld geht dann eins zu eins an die Trierer Tafel.

Weiterlesen

Traditioneller Neujahrsempfang an heiligen Orten

Der diesjährige Neujahrsempfang des Sozialdienstes katholischer Frauen in Trier führte die geladenen Ehrenamtlichen in die heilige Pforte

Als Anerkennung und Dank für die geleistete Arbeit lädt der SkF zum Jahresbeginn alle ehrenamtlichen Mitarbeiter zu einem Empfang mit interessantem Programm ein.

So standen die Führungen im Dom ganz im Zeichen des Jahres der Barmherzigkeit und endeten mit einem gemeinsamen Gebet in der heiligen Pforte zwischen Dom und Liebfrauenkirche.

Beim anschließenden Umtrunk im Pfarrsaal Liebfrauen war Gelegenheit zum Austausch und Kennenlernen.

Weiterlesen

Tollitäten machen der Trierer Tafel ihre Aufwartung

Traditioneller Besuch des Trierer Prinzenpaares in der Trierer Tafel des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) auch in der Session 2015/2016

Die Aufwartung des Trierer Prinzenpaares in der Trierer Tafel hat bereits Tradition.

So besuchte auch in diesem Jahr die närrischen Durchlauchten die Ehrenamtlichen in der Trierer Tafel und zollten damit Anerkennung für die wertvolle Arbeit die dort geleistet wird.

„Ja, wir sehen viel Leid und Not in unserer täglichen Arbeit“, so eine der anwesenden Mitarbeiterinnen. „Da ist der närrische Besuch eine tolle Abwechslung und wir sind stolz darauf, dass unsere Arbeit gesehen wird.“

Weiterlesen

Jeder Schritt eine Spende für die Trierer Tafel

Beim Wandermarathon ihrer Firmgruppe aus Osburg , erwanderten Luis Köhl, Artur Stremel, und Leon Köhl unter der Leitung von Rita Köhl und Natascha Stremel,  420,00 € für die Trierer Tafel.

Stolz überreichten die Firmlinge Hr. Reinhold Junkes, ehrenamtlicher Tafelmitarbeiter, in den Räumlichkeiten der Trierer Tafel den Spendenscheck. Sie bekamen einen persönlichen Eindruck, welch wertvolle Arbeit dort geleistet wird.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...