• skf kopf duex 972 226
  • skf kopf beller 1000 226
  • skf kopf Kassebeer 1000 226B
  • skf kopf Festl 1000 226
  • skf kopf laux 1000 226B
  • skf kopf schaeffer 1000 226
  • skf kopf klink 1000 226
  • skf kopf Weis Jodam 1000 226
  • skf kopf godau 1000 226
  • skf kopf schuh 1000 226
  • skf kopf Waldschuetz 1000 226
  • skf kopf Lommatsch 1000 226C
  • skf kopf Braun 1000 226
  • skf kopf Wietze 1000 226B
  • skf kopf Isufaj 1000 226
  • skf kopf Rupp 1000 226
  • skf kopf tittelbach 1000 226B
  • skf kopf Plappert 1000 226
  • skf kopf Mueller 1000 226
  • skf kopf Abdulrafiu 1000 226
  • skf kopf Regnery 1000 226B

SkF-Neujahrsempfang 2015

Neuer Vorstand des Sozialdienstes katholischer Frauen Ortsverein Trier: von li. Elisabeth Burgard, Annette Laux, Rosemarie Singer, Monika Sachtleben, Monika Groß

 

Neujahrsempfang des Sozialdienstes katholischer Frauen Trier

 

Zahlreiche Ehrenamtliche des Sozialdienstes katholischer Frauen in Trier hatten anlässlich des Neujahrsempfangs Gelegenheit zum Gespräch und zum Austausch. Im Vordergrund stand der Dank für die ehrenamtliche Arbeit

Als Dank für das ehrenamtliche Engagement im Sozialdienst katholischer Frauen waren die Ehrenamtlichen zum Neujahrsempfang geladen.

 

Noch unter dem Eindruck der Attentate in Paris, waren Pressefreiheit, Redefreiheit und Religionsfreiheit einige von vielen Themen in zahlreichen Gesprächen und in der Predigt von Bruder Augustinus während der Messe.

 

Zuvor hatten alle Gäste Gelegenheit sich durch die unterhaltsame Beschreibung der Geschichte der Liebfrauenkirche von Herrn Domkapitular Ehlen, auf eine Zeitreise zu begeben.

 

Die Ausführungen des Hausherrn regten die Phantasie an und vermittelten viel Wissenswertes über die Baumeister des Gotteshauses und deren Ideen, aber auch über die wechselhafte Geschichte der wunderschönen Kirche.

 

Beim anschließenden Empfang im Pfarrsaal Liebfrauen war es sowohl der Vorsitzenden, Annette Laux, als auch der Geschäftsführerin, Regina Bergmann, ein großes Anliegen den versammelten Ehrenamtlichen für ihr beindruckendes Engagement zu danken und sie aufzufordern über ihre Arbeit zu berichten und so viele Menschen zu motivieren sich für Frauen, Kinder und Familien in Not zu engagieren.

 

Ebenso war Gelegenheit den neu gewählten Vorstand des Sozialdienstes katholischer Frauen Trier e. V. kennen zu lernen. Der Vorstand setzt sich aus fünf ehrenamtlich tätigen Frauen zusammen.

 

Zur Vorsitzenden wurden Annette Laux und zur stellvertretenden Vorsitzenden Elisabeth Burgard gewählt.Weitere Vorstandsmitglieder sind Monika Groß, Rosemarie Singer und Monika Sachtleben.

 

Mit großem Dank für das eingebrachte Engagement wurden Anja Lenninger und Irmgard Clais nach langjähriger Vorstandsarbeit verabschiedet.

 

Viele der Anwesenden waren von der Vielfalt der Ehrenämter des Frauenfachverbandes beeindruckt und tauschten ihre Erfahrungen und Erlebnisse aus.Mit über 200 Ehrenamtlichen in den Bereichen Trierer Tafel, Betreuungsverein, Café Haltepunkt, Kleidercafé, Kindertagesstätten, Haus Maria Goretti, Mutter-Kind-Heim Annastift, Familienpatenschaften, ehrenamtliche Rechtsberatung und Gremienarbeit wie Vorstandsarbeit oder Aufsichtsrat bietet der Sozialdienst katholischer Frauen in Trier Ehrenämter für unterschiedlichste Interessen oder Zeitbudgets.

 

Die Arbeit der Ehrenamtlichen ist eine unverzichtbare Ergänzung zu den Beratungs- und Betreuungsangeboten in den Einrichtungen des SkF und keineswegs selbstverständlich.

Die gute Zusammenarbeit der ehrenamtlichen mit den hauptamtlichen Mitarbeitern ist die Grundlage für ehrenamtliche Arbeit die Freude macht, Sinn stiftet und Solidarität sowie ein gelingendes Miteinander schafft.

 

Für Interessierte stehen wir gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

 

Veröffentlicht in Aktuelles / Presse

Drucken E-Mail