Selbstbestimmen bis zuletzt -die Patientenverfügung

Betreuungsverein
Datum: 6. Oktober 2021 18:00 - 19:30

Ort: Volkshochschule, Domfreihof 1B in Trier - Raum 5

Grundlage jeder medizinischen Behandlung ist die Einwilligung des Patienten. Dies ist jedoch nicht möglich, wenn der Patient sich nicht mehr äußern kann. Um für diese Situation rechtliche Vorsorge zu treffen, gibt es das Instrument der Patientenverfügung. Was sollte man vor der Abfassung einer Patientenverfügung bedenken?

Referenten: Peter Schuh, Jurist; Dr. med. Franz-Josef Tentrup; Caroline Klasen, SkF Trier und Günter Crames, SKM Trier

Volkshochschule Trier Domfreihof 1 b Raum 5  

Bitte beachten:

Aufgrund der Coronapandemie ist für alle Angebote eine Anmeldung über die Homepage der Volkshochschule Trier

www.vhs-trier.de erforderlich.

 

 

Telefon
0651-9496-132
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Alle Daten


  • 6. Oktober 2021 18:00 - 19:30