• skf kopf Abdulrafiu 1000 226
  • skf kopf Rupp 1000 226
  • skf kopf beller 1000 226
  • skf kopf Wietze 1000 226B
  • skf kopf Festl 1000 226
  • skf kopf Regnery 1000 226B
  • skf kopf Lommatsch 1000 226C
  • skf kopf schaeffer 1000 226
  • skf kopf Isufaj 1000 226
  • skf kopf Kassebeer 1000 226B
  • skf kopf tittelbach 1000 226B
  • skf kopf Waldschuetz 1000 226
  • skf kopf schuh 1000 226
  • skf kopf klink 1000 226
  • skf kopf Mueller 1000 226
  • skf kopf laux 1000 226B
  • skf kopf Braun 1000 226
  • skf kopf godau 1000 226
  • skf kopf duex 972 226
  • skf kopf Weis Jodam 1000 226
  • skf kopf Plappert 1000 226

Ein Heilig Abend ohne Geschenke?

 Geht gar nicht!

Genau das hat sich das Team des gemeinnützigen Vereins Kleidermarkt Kell gedacht. Jeder sollte am Heiligen Abend mindestens ein kleines Geschenk erhalten, vor allem Menschen die am Rand der Gesellschaft stehen.

Dieses Jahr erfreute das Team die Klientinnen des Café Haltepunkts des Sozialdienstes katholischer Frauen in Trier. Mit den Einnahmen aus dem Kleidermarkt hat das Team köstliche Plätzchen gebacken, Glücksbringer gebastelt und alles liebevoll zu kleinen Geschenken verpackt.

Die wohnungslosen Frauen beim Haltepunkt Weihnachtsfrühstück waren tief beglückt ein persönliches Geschenk zu erhalten. Eva Wagner und Hildegard Wenner, ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, die das Weihnachtsfrühstück durchgeführt  und begleitet haben, freuten sich sehr die Frauen mit den Geschenken überraschen zu können.

Aber auch der Haltepunkt als Einrichtung wurde vom Christ-kind nicht vergessen. Es brachte noch einen 150,00 € Gutschein von einem Gartencenter der Region. Das Kleidermarktteam hatte ihm den Tipp gegeben, dass der Garten des Café Haltepunktes im Frühjahr neu gestaltet werden soll und so hat es mit dem Gutschein erste Schritte ermöglicht.

Hannes Schmid-Stadtfeld, Bereichsleiter Beratungsdienste bedankte sich herzlich bei Kathrin Baulig-Harth welche die Geschenke des Kleidermarktteams überbrachte. Danke, für diese wunderbaren Weihnachtsüberraschungen.

Veröffentlicht in Aktuelles / Presse

Drucken E-Mail